Datenschutzerklärung / Informationen nach Art. 13 DS-GVO

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten im Rahmen der Nutzung unserer Website.

Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Anschrift, E-Mail-Adresse. Soweit auf unseren Seiten im Rahmen des Kontaktformulars bzw. der Online-Bewerbung personenbezogene Daten erhoben werden, bzw. Sie sich per E-Mail an uns wenden, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis. Wir werden Ihre uns übermittelten personenbezogenen Daten allein zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage bzw. Online-Bewerbung erheben, verarbeiten und nutzen.

Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website.

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 DS-GVO:

Kommunalunternehmen Klinikum Altmühlfranken

Rechtsform: Anstalt des Öffentlichen Rechts
vertreten durch den Vorstand: Christoph Schneidewin
Vorsitzender des Verwaltungsrats: Landrat Manuel Westphal

Albert-Schweitzer Str. 90, 91710 Gunzenhausen
Telefon: 09831/52-0, Telefax: 09831/52-2070
E-Mail: info[at]klinikum-altmuehlfranken.de

Sitz: 91781 Weißenburg
Amtsgericht Ansbach HRA 3402
USt-IDNr. DE219379725

Aufsichtsbehörde: Regierung von Mittelfranken

Den Datenschutzbeauftragten können Sie unter datenschutz[at]klinikum-altmuehlfranken.de erreichen. Wenn Sie uns eine E-Mail senden, bedenken Sie bitte, dass die Informationen auf dem Transportweg von Unbefugten zur Kenntnis genommen, verfälscht oder gelöscht werden können. Wir können auch Ihre Identität nicht überprüfen und wissen nicht, wer sich hinter einer E-Mail-Adresse verbirgt. Bei vertraulichen Daten empfehlen wir Ihnen daher, uns diese ausschließlich über den Postweg zukommen zu lassen. Wenn Sie uns eine E-Mail senden, erklären Sie sich mit der Beantwortung durch uns durch einfache, unverschlüsselte E-Mail einverstanden.

Hinweise zur Verwendung des Kontaktformulars und des Formulars zur Weiterleitung einer Online-Bewerbung

Ihre Daten werden verschlüsselt – unberechtigte Dritte können diese deshalb nicht auf dem Transportweg lesen. Bitte beachten Sie, dass die mit * gekennzeichneten Felder dieser Formulare Pflichtangaben sind, die für eine Bearbeitung Ihrer Anfrage oder Ihrer Online-Bewerbung erforderlich sind. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie sich mit dem Absenden des Formulars einverstanden erklären, dass wir Ihre personenbezogenen Daten (Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Name und ggfls. Ihre Telefonnummer) im Rahmen der Bearbeitung automatisiert für den Zweck der Anfragebehandlung verarbeiten. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die Verarbeitung der in die Online-Bewerbung eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf der Grundlage des. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Die Angaben der Nutzer können in unserem Customer-Relationship-Management System (“CRM System”) oder vergleichbaren Anwendungen gespeichert werden. Wir löschen die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

Hotjar

Diese Website nutzt Hotjar. Anbieter ist die Hotjar Ltd., Level 2, St Julians Business Centre, 3, Elia Zammit Street, St Julians STJ 1000, Malta, Europe (Website: www.hotjar.com).

Hotjar ist ein Werkzeug zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens auf unserer Website. Mit Hotjar können wir u. a. Ihre Maus- und Scrollbewegungen und Klicks aufzeichnen. Hotjar kann dabei auch feststellen, wie lange Sie mit dem Mauszeiger auf einer bestimmten Stelle verblieben sind. Aus diesen Informationen erstellt Hotjar sogenannte Heatmaps, mit denen sich feststellen lässt, welche Websitebereiche vom Websitebesucher bevorzugt angeschaut werden.

Des Weiteren können wir feststellen, wie lange Sie auf einer Seite verblieben sind und wann Sie sie verlassen haben. Wir können auch feststellen, an welcher Stelle Sie Ihre Eingaben in ein Kontaktformular abgebrochen haben (sog. Conversion-Funnels).

Darüber hinaus können mit Hotjar direkte Feedbacks von Websitebesuchern eingeholt werden. Diese Funktion dient der Verbesserung der Webangebote des Websitebetreibers.

Hotjar verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Mit diesen Cookies lässt sich insbesondere feststellen, ob unsere Website mit einem bestimmten Endgerät besucht wurde oder ob die Funktionen von Hotjar für den betreffenden Browser deaktiviert wurde. Hotjar-Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Die Nutzung von Hotjar und die Speicherung von Hotjar-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

Deaktivieren von Hotjar

Wenn Sie die Datenerfassung durch Hotjar deaktivieren möchten, klicken Sie auf folgenden Link und folgen Sie den dortigen Anweisungen: www.hotjar.com/opt-out

Bitte beachten Sie, dass die Deaktivierung von Hotjar für jeden Browser bzw. für jedes Endgerät separat erfolgen muss.

Nähere Informationen über Hotjar und zu den erfassten Daten entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von Hotjar unter dem folgenden Link: www.hotjar.com/privacy

Vertrag über Auftragsverarbeitung

Wir haben einen Vertrag über Auftragsverarbeitung mit Hotjar geschlossen, um die strengen europäischen Datenschutzvorschriften umzusetzen.

Ihre Rechte

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

Recht auf Auskunft (Art.15 DS-GVO),
Recht auf Berichtigung oder Löschung (Art.16 und 17 DS-GVO),
Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art.18 DS-GVO),
Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art.21 DS-GVO),
Recht auf Datenübertragbarkeit (Art.20 DS-GVO).

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren (Übersicht der Aufsichtsbehörden in Deutschland).

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Sie können eine bereits erteilte Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Datenerhebung beim Besuch unserer Website / Protokollierung

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):

  • IP-Adresse des anfordernden Rechners
    ·                     Datum und Uhrzeit der Anfrage
    ·                     Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
    ·                     Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
    ·                     Zugriffsstatus
    ·                     jeweils übertragene Datenmenge
    ·                     Website, von der die Anforderung kommt
    ·                     Browser
    ·                     Betriebssystem und dessen Oberfläche
    ·                     Sprache und Version der Browsersoftware.

Die Dauer der Speicherung beträgt 30 Tage. Anschließend werden diese Daten gelöscht.

Verwendung von Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem PC des Internet-Nutzers abgelegt werden. Zweck ist z.B. die Steuerung der Verbindung während Ihres Besuchs auf Webseiten. Sie beinhalten rein technische Informationen, keine persönlichen Daten. Über die verwendeten Cookies werden Sie auch untenstehend im Detail im Rahmen der jeweiligen Vorgänge informiert. Folgende funktionalen Cookies werden verwendet:

  • Spamshield: Cookie, welches nach dem Schließen des Browsers gelöscht wird. Das Cookie ist für den Spamschutz der auf der Website vorhandenen Formulare notwendig.
  • fe_typo_user: Session-Cookie, welches nach dem Schließen des Browsers gelöscht wird. Das Cookie ist für alle Login-Funktionen notwendig.
  • PHPSESSID: Dieses Cookie speichert Ihre aktuelle Sitzung mit Bezug auf PHP-Anwendungen und gewährleistet so, dass alle Funktionen der Seite, die auf der PHP-Programmiersprache basieren, vollständig angezeigt werden können. Es wird zum Ende der Sitzung gelöscht

Sie können die Setzung von Cookies jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung Ihres Internetbrowsers verhindern. Auch bereits gesetzte Cookies können jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Programme gelöscht werden. Deaktivieren Sie die Setzung von Cookies, kann die Funktionalität der Website eingeschränkt sein.

Verschlüsselung

Informationen, die Sie unverschlüsselt per Elektronische Post (E-Mail) an uns senden, können möglicherweise auf dem Übertragungsweg von Dritten gelesen werden. Wir können in der Regel auch Ihre Identität nicht überprüfen und wissen nicht, wer sich hinter einer E-Mail-Adresse verbirgt. Eine rechtssichere Kommunikation durch einfache E-Mail ist daher nicht gewährleistet. Bei vertraulichen Daten empfehlen wir Ihnen daher, uns diese ausschließlich über den Postweg zukommen zu lassen. Die Adresse entnehmen Sie bitte dem Impressum. Wenn Sie uns ein E-Mail senden, erklären Sie sich mit der Beantwortung durch uns durch einfache, unverschlüsselte E-Mail einverstanden.

Wir setzen – wie viele E-Mail-Anbieter – Filter gegen unerwünschte Werbung (SPAM-Filter) ein, die in seltenen Fällen auch normale E-Mails fälschlicherweise automatisch als unerwünschte Werbung einordnen und löschen können. E-Mails, die schädigende Programme (Viren) enthalten, werden von uns in jedem Fall automatisch gelöscht.

SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen über das Kontaktformular bzw. der Online-Bewerbung, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von ajax.googleapis.com für jQuery und jQueryUI

Ajax und jQuery bzw. jQueryUI Technologien werden auf der Internetseite des Klinikums Altmühlfranken benutzt um die Ladegeschwindigkeiten zu verbessern. Es werden Programmbibliotheken von Google Servern angesprochen und das CDN (Content delivery network) von Google verwendet. Falls Sie jQuery vorher auf anderen Seiten nicht verwendet haben, wird es heruntergeladen, dabei können Daten von Ihrem Browser an GoogleInc. („Google”) in die USA übermittelt werden. Weitere Information hierzu erhalten Sie unter: https://developers.google.com/speed/libraries/#jquery  und Datenschutzbestimmungen von google.de.

Aktive Komponenten

In unserem Informationsangebot werden aktive Komponenten wie Javascript, Java-Applets oder Active-X-Controls verwendet. Diese Funktion kann durch die Einstellung Ihres Internetbrowsers von Ihnen abgeschaltet werden.

Informationspflichten gegenüber Geschäftspartnern und ihrer Mitarbeiter auf der Grundlage der Art. 12ff DS-GVO

Durch die Bereitstellung dieser Information möchten wir unserer Informationspflicht nach Artikel 13 DS-GVO nachkommen und unsere Geschäftspartner über die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten durch das Klinikum Altmühlfranken sowie über die ihnen zustehenden Rechte informieren. Wir bitten unsere Geschäftspartner, ihre Mitarbeiter/innen, bei denen personenbezogene Daten verarbeitet werden könnten, entsprechend zu informieren.

Informationspflichten gegenüber Geschäftspartnern gem Art 12 ff DS-GVO